Auspuff

Gebrauchte Diesel – Krise, Trend oder Konsolidierung?

Ein Thema wird derzeit sehr intensiv und kontrovers diskutiert: Die Zukunft des Dieselantriebs. Aus unserer Sicht insbesondere mit Blick auf Prognosen natürlich ein besonders spannendes aber auch herausforderndes Sujet.
Als Marktbeobachter mit 60 Jahren Erfahrung haben wir allerdings eines aus der Vergangenheit gelernt: Der Gebrauchtfahrzeugmarkt folgt vielfältigen und ganz eigenen Gesetzen und Einflüssen. Weiterlesen…

Gruppe sitzt am Tisch, Meeting

Schwacke MarkenMonitor 2017: Branchenweit größte Studie startet mit Jubiläum

Zum 20. Mal in Folge wird in diesem Jahr die Branchenstudie SchwackeMarkenMonitor durchgeführt. Die alljährliche Händler-Befragung wendet sich an Entscheider im Kfz-Einzelhandel und ist deutschlandweit einzigartig. Beim SchwackeMarkenMonitor wird das Verhältnis von Markenhändlern zu den Fahrzeugherstellern und –importeuren abgefragt und ausgewertet. Weiterlesen…

Autoheck

Schätzung des Normaltarifes auf Basis der SchwackeListe

Der Bundesgerichtshof hat sowohl die sog. Fraunhofer-Liste als auch die SchwackeListe als geeignete Schätzgrundlage zugelassen. Das Landgericht bevorzugt jedoch in einem Berufungsverfahren den SchwackeListe Automietpreisspiegel, da sich hier die Vermiettarife auf dreistellige Postleitzahlgebiete beziehen und somit ortsübliche Tarife widerspiegeln. Weiterlesen…

Seitenrückspiegel

Restwert-Entwicklung und Standzeiten 5/2017 – Keine Preisänderungen, langes Warten

in gewohntes Bild bei den Restwerten, die im aktuellen Monat wieder minimal im Plus liegen – um 0,1 Prozent haben sie gegenüber dem Vormonat gewonnen. Damit sind es nun bereits über 12 Monate ohne eine nennenswerte Bewegung des Restwertniveaus für dreijährige Gebrauchte, das seitdem um die 56-Prozent-Marke schwankt. Weiterlesen…

Auspuffrohre

Keine Korrelation zwischen der Restwertentwicklung und der Dieseldiskussion zu beobachten

Bisher lässt sich keine Korrelation zwischen der Restwertentwicklung und die Dieseldiskussion beobachten. Die leicht rückläufige Restwertentwicklung von Dieselfahrzeugen resultiert maßgeblich aus einer steigenden Angebotsmenge, die erfahrungsgemäß auf den Preis Druck ausübt Weiterlesen…