EurotaxGlass‘s gründet neuen Unternehmensbereich Automotive Intelligence & Consulting (AIC)

Schwacke

13 Jul 2015, Nachrichten

  • Christof Engelskirchen übernimmt Leitung des europaweiten Beratungsgeschäftes.
  • Neuausrichtung der Produktverantwortlichkeiten mit vereinfachter Organisationsstruktur.

Maintal. Mit der Zielsetzung einer Vereinfachung in der Organisationsstruktur richtet EurotaxGlass‘s einzelne Geschäftsbereiche neu aus. Zu diesem Zweck wurden eine Reihe von zentralen Aufgabenbereichen und Produktverantwortlichkeiten in regionale Länderverantwortung übergeben. Das CarToMarket- und das Beratungsgeschäft von EurotaxGlass‘s übernimmt die neu gegründete Geschäftseinheit Automotive Intelligence & Consulting (AIC). Im selben Zuge wurde EurotaxGlass‘s Global Services aufgelöst.

AIC verfolgt unter anderem die Erweiterung der Beratungsdienstleistungen und einen erleichterten Zugang zu Daten und Know-how der Unternehmensgruppe. Zusätzlich verantwortet AIC künftig Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen TCO und Spot Prices mit den Kundenschwerpunkten OEM sowie Flotte & Leasing.

Dr. Christof Engelskirchen wird als Geschäftsführer AIC dieser Einheit vorstehen. Steffen Schick, vormals verantwortlich für EurotaxGlass‘s Global Services, wurde zum Chief Strategy Officer ernannt und wird die strategische Ausrichtung von EurotaxGlass‘s maßgeblich gestalten.

 

Personalien:

Dr. Christof Engelskirchen (38) übernimmt die Rolle des Geschäftsführers Automotive Intelligence & Consulting (AIC). In seiner vorherigen Position verantwortete er das Produktmanagement für den Bereich Hersteller und Importeure. Vor seinem Eintritt bei EurotaxGlass‘s im April 2009 arbeitete Herr Engelskirchen für 7 Jahre in einer der führenden Strategieberatungen.

Steffen Schick (48) übernahm im Oktober 2008 die Leitung der Global Services Einheit von EurotaxGlass‘s und wurde im Oktober 2012 zum Chief Product Officer (CPO) ernannt. Vor seinem Eintritt bei EurotaxGlass‘s arbeitete er als Chief Operation Officer (COO) bei Fleet Logistics International, einer europäischen Größe im Bereich Flottenmanagement (TÜV SÜD Gruppe). Vorher sammelte er zwölf Jahre lang Erfahrung als Berater in einer führenden Strategieberatung.

Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:
Morvarid Talaei-Außenhof
Kommunikation und Event Managerin
EurotaxSchwacke GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 7
D-63477 Maintal
Tel. +49 (0) 61 81 405-237
Fax +49 (0) 61 81 405-111
morvarid.talaei@schwacke.de
www.schwackepro.de

Über EurotaxGlass’s:
EurotaxGlass’s ist Europas führender Anbieter von Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Sitz in Freienbach in der Nähe von Zürich (Schweiz) ist mit 660 Mitarbeitern in 30 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.eurotaxglass.com.

Über Schwacke:
Schwacke ist Schwestergesellschaft der EurotaxGlass’s Gruppe. Das Unternehmen wurde 1957 von Hanns W. Schwacke als Verlag gegründet und konnte bald darauf den Klassiker SchwackeListe für Pkw als Standard bei der Ermittlung von Gebrauchtwagenpreisen etablieren. Heute bietet der unabhängige Dienstleister automobile Marktdaten, Analysen und Softwarelösungen mit den Schwerpunkten Restwertermittlung und -management sowie Schadenkalkulation an. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.schwackepro.de.

Kommentare


comments powered by Disqus

Über den Autor

Schwacke

SchwackeSchwacke

Im Markenverbund von EurotaxGlass’s ist Schwacke in Europa Marktführer für automobile Daten und innovative Business-Lösungen.

Nachrichten auswählen